Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern z.B. Google Analytics.) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern, unser Angebot zu verbessern und um Ihre Interessen zu erfassen und auszuwerten. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten werden nur technisch notwendige Cookies gesetzt, mit Akzeptieren werden alle Cookies gesetzt. Ihre Einwilligung ist freiwillig und kann jederzeit für die Zukunft widerrufen werden.

Um Ihr Userverhalten zu tracken setzt CLAAS auch „Google Analytics“ ein. Google verarbeitet Ihre Nutzungsdaten, um CLAAS anonyme Statistiken über das Userverhalten bereitzustellen. Google verwendet Ihre Daten auch zu beliebigen eigenen Zwecken (z. B. Profilbildung) und führt Ihre Daten mit Daten aus anderen Quellen zusammen. Google speichert Ihre Daten ggf. außerhalb der Europäischen Union, z. B. in den USA durch Google LLC. Sowohl Google als auch staatliche Behörden haben Zugriff auf die Daten.  

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Akzeptieren

CEMOS Kalkulator.

Berechnen Sie jetzt Ihren individuellen Vorteil durch CEMOS für Traktoren.

CEMOS Kalkulator.

Berechnen Sie jetzt Ihren individuellen Vorteil durch CEMOS für Traktoren.

CEMOS Kalkulator.

Berechnen Sie jetzt Ihren persönlichen Vorteil!

Welche Vorteile bringt CEMOS für Ihren Betrieb? Geben Sie direkt hier Ihre individuellen Betriebsparameter ein.

  • Datenquelle:

    KTBL Landwirtschaftliche Datensammlung

    Das Kuratorium für Technik und Bauwesen in der Landwirtschaft eV (KTBL) ist ein eingetragener Verein mit Mitgliedern aus verschiedenen landwirtschaftlichen Bereichen wie Wissenschaft, Wirtschaft, Verwaltung und Beratung. Ziel ist die Erhebung und Analyse von Fakten und Daten für eine landwirtschaftliche Zielgruppe. Ziel ist es, die Entwicklung der Landtechnik zu unterstützen und Wissen auszutauschen. Das KTBL wird vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft gefördert. Die KTBL-Maschinendaten (MaKost) enthalten Informationen zu 2000 Landmaschinen und werden regelmäßig aktualisiert. Die Reparaturkosten umfassen die Kosten für Material und Lohn, für Wartung und Service sowie den Ersatz von Verschleißteilen. Die Reparaturkosten sind Durchschnittswerte, die sich aus der gesamten Maschinenlebensdauer ergeben. Wenn eine Maschine nicht bis zum Ende ihrer Maschinenlebensdauer (12 Jahre oder 10000 Stunden) verwendet wird, werden die KTBL-Umrechnungsfaktoren verwendet, um die Werte anzupassen.

    Mitarbeiterkosten sind Teil der Berechnungen – globale Annahme. Angenommene Mitarbeiterkosten: Mitarbeiterkosten können je nach Land variieren. Branchendurchschnitt.

    Die Dieseleinsparungen und Erhöhung der Flächenleistung entstammen aus dem DLG Test 7096. Angenommener Diesel Preis: 1€/l.

    Die Berechnung der Energieeinsparung und daraus resultierende mögliche CO2-Reduzierung erfolgt Anhand der BLE-Berechnung  von Einzelmaßnahmen. (BLE: Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung)